Ich erkläre mich damit einverstanden, über Angebote und Vergünstigungen telefonisch oder per E-Mail informiert zu werden

Karls-Universität

 

 

Die Erste Medizinische Fakultät der KarlsUniversität Prag wurde im 14. Jahrhundert gegründet und ist eine der ersten vier Fakultäten der Universität. Sie gilt als die renommierteste Fakultät für das Medizinstudium Tschechien und als eine der prominentesten in ganz Europa. Europaweit zählt die Fakultät zu den 25 und weltweit zu den 130 besten.

 

 


Heute studieren mehr als 3.100 Studenten an der Ersten Medizinischen Fakultät der Karls-Universität Prag. Die Studenten werden von mehr als 650 pädagogischen und wissenschaftlichen Experten unterrichtet und betreut.

Das Medizinstudium Prag bietet nicht nur die Möglichkeit, in einer der kulturell und historisch interessantesten Metropolen Europas zu studieren, sondern auch, das Medizinstudium im Ausland an einer der renommiertesten medizinischen Fakultäten  zu absolvieren.

Der medizinische Abschluss an der Karls-Universität Prag ist international anerkannt

Die Fakultät bietet ein 6-jähriges Programm für Allgemeinmedizin an. Die ersten drei Jahre werden direkt an der Universität unterrichtet. Im 4. Jahr können die internationalen Studenten ein Semester (12 klinische Wochen) jährlich in ihren Heimatländern absolvieren.

Die Möglichkeit, eine klinische Rotierung im eigenen Heimatland ablegen zu können, erwies sich als großer Vorteil. Es ermöglicht Studenten, die ihre Ausbildung im Ausland abschließen, professionelle Kontakte in lokalen Krankenhäusern und im dem Gesundheitssystem zu knüpfen, in welchem sie später ihr Praktikum absolvieren werden.

 

Palacky Universität Olomouc und Charles Universität Prag – Aufnahme Prüfungen in Berlin

 

 

Schreibe jetzt die Aufnahmeprüfung um noch im September 2017 mit dem Medizinstudium zu beginnen.

Aufnahmeprüfung – Palacky University – 24/07

Aufnahmeprüfung – Charles Unviersity – 25/07

 

 

 

Die Aufnahmeprüfung an der Karls-Universität wird als eine der schwierigsten Aufnahmeprüfungen aller Universitäten Europas angesehen. Nur 25% aller Studenten, welche die Prüfung ablegen, werden aufgenommen.

Nach einem bei M.D. International Studies absolvierten Vorsemester Medizin liegt die Aufnahmequote an der Karls-Universität Prag bei 80%. 

Die Aufnahmeprüfungen an der Karls Universität Prag finden dreimal jährlich statt (Januar, Mai und August).

M.D. International Studies bietet einen Vorbereitungskurs Medizinstudium an, welcher speziell auf die Anforderungen dieser Aufnahmeprüfung zugeschnittten ist.

 

Zurück zu Medizinstudium Tschechien

Zurück zu Medizinstudium Ausland

Zurück zu Startseite


Die internationalen Programme :

  • Studium der Allgemeinmedizin: 6 - jähriges Programm
  • Abschluss mit dem Titel „MUDr.“ (Medicinae Universae Doctor, M.D.) – Doctor of General Medicine Studiengebühren
  • Zahnmedizin studieren: 5 - jähriges Programm
  • Abschluss mit dem Titel „MDDr.“ (Medicinae Dentalis Doctor) – Doctor of Dental Medicine

Studiengebühren:

  • Allgemeinmedizin 360,000 CZK pro Jahr
  • Zahnmedizin 360,000 CZK pro Jahr

Aufnahmebestimmungen:

  • Voraussetzungen sind ein abgeschlossener Sekundarschulabschluß und die erfolgreich absolvierte Aufnahmeprüfung. Diese besteht aus schriftlichen und mündlichen Prüfungen in Biologie, Chemie, Physiologie und Physik
  • Das Medizin Studium ohne NC sowie Zahnmedizin studieren ohne NC ist dort möglich
  • Die Aufnahmeprüfung an der Karls-Universität wird als eine der schwierigsten Aufnahmeprüfungen aller Universitäten Europas angesehen. Nur 25% aller Studenten, welche die Prüfung ablegen, werden aufgenommen

Lebenshaltungskosten:

  • Die Lebenshaltungskosten belaufen sich auf ungefähr 800 USD monatlich
  • Unterkunftsmöglichkeiten werden von der Karls-Universität angeboten
Visit the official website