Veterinarstudium in Ungarn

Ich erkläre mich damit einverstanden, über Angebote und Vergünstigungen telefonisch oder per E-Mail informiert zu werden

Tiermedizinstudium Budapest an der Szent István Universität

Der Rechtsvorgänger dieser Fakultät für Veterinärwissenschaft wurde im Jahre 1787 gegründet und wurde eine der ersten Veterinärschulen in Europa.  Das Ziel der Fakultät ist, qualifizierte Veterinäre, die dem stetigen Wechsel in den Berufserwartungen widerstehen können, auszubilden. 

Über mehr als 500 internationale Studenten studieren an dieser Universität.

Budapest ist die Hauptstadt Ungarns und ist das akademische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Die internationalen Programme der Universität bieten Folgendes an:

Veterinärmedizin – ein sechsjähriges Programm mit dem Titel „DVM-Doktor der Veterinärmedizin”, anerkannt von der EU und den USA.

Studiengebühren

 Veterinärmedizin – 15.000 USD pro Jahr

Lebenshaltungskosten

Ungefähr 800 USD monatlich

Aufnahmebestimmungen:

1.) Abgeschlossene Schulausbildung (Mittlerer Schulabschluss)

2.) Eine schriftliche Aufnahmeprüfung in Biologie und Chemie

Webseite der Szent István Universität – Fakultät für Veterinärwissenschaft

Zurück zu Veterinärstudium im Ausland

Zurück zu Startseite